Produkt

SWIFT: Empfangen Sie Überweisungen aus der ganzen Welt 🌍

April 09, 2020 by Qonto Deutschland
SWIFT: Empfangen Sie Überweisungen aus der ganzen Welt qonto

Immer mehr Nutzer von Qonto entwickeln Ihr GeschĂ€ft ĂŒber die LĂ€ndergrenzen hinweg.

Einige von ihnen sind innerhalb von Europa tÀtig, andere bereits auf mehreren Kontinenten prÀsent.

Qonto möchte seine Nutzer bei ihren internationalen Abenteuern begleiten. Deshalb bieten wir ab jetzt allen Unternehmern und Unternehmen die Möglichkeit, SWIFT-Überweisungen auf ihr Qonto GeschĂ€ftskonto zu erhalten – und somit Zahlungen aus der ganzen Welt zu empfangen.

Wenn sich der Dollar in Euro verwandelt

Bisher erreichten nur SEPA-Überweisungen die Konten unserer Nutzer.

Um beispielsweise eine Überweisung aus den USA zu erhalten (und diese in Euro umzurechnen), gab es bislang zwei Optionen:

  • Sie eröffnen ein Konto bei einer traditionellen Bank
  • oder Sie nutzen einen zusĂ€tzlichen Service wie Transferwise oder Xendpay.

Dabei geht entweder Geld oder Zeit verloren.

Das Bankennetzwerk SWIFT macht genau das möglich: Ganz gleich, aus welchem Land und in welcher lokalen WĂ€hrung eine Überweisung gesendet wird – Sie kommt bei Ihnen an.

Anders ausgedrĂŒckt: Sie können sich per Überweisung bezahlen lassen, selbst wenn Ihre Kunden in den USA, China oder Marokko wohnen und ein Konto in Dollar, Yuan oder Dirham fĂŒhren.

Ab jetzt können unsere Nutzer direkt auf ihr Qonto GeschĂ€ftskonto bezahlt werden. Und die Umrechnung in Euro ĂŒbernehmen wir fĂŒr Sie.

Keine bösen Überraschungen

WĂ€hrend viele traditionelle Banken ihre Kunden mit undurchsichtigen GebĂŒhren verĂ€rgern, wissen Qonto Nutzer stets in Echtzeit, was sie bezahlen – und warum. Wir erklĂ€ren Ihnen also im Folgenden, wie sich die Kosten fĂŒr den Empfang einer SWIFT-Überweisung zusammensetzen. Damit Sie keinerlei böse Überraschungen erleben.

Beginnen wir mit den EmpfangsgebĂŒhren

Unternehmen mit einem Qonto Standard- oder Premium-Abo empfangen SWIFT-Überweisungen kostenfrei. SelbststĂ€ndige oder Freelancer, die sich fĂŒr ein Solo-Abo entschieden haben, zahlen zusĂ€tzlich zu den Abo-GebĂŒhren 5 € exkl. MwSt. pro eingehende SWIFT-Überweisung .

WĂ€gen Sie gut ab, welches Abonnement die meisten Vorteile fĂŒr Ihr Unternehmen bringt. đŸ€—

Und nun zu den WechselgebĂŒhren

WechselgebĂŒhren sind ein komplexes, oft undurchsichtiges Thema. Sie bestehen in einem Prozentsatz, den die Bank bei der Umrechnung auf den tagesaktuellen Wechselkurs anwendet. WechselgebĂŒhren werden selten explizit erwĂ€hnt, und das, obwohl sie bei Überweisungen in fremder WĂ€hrung immer im Spiel sind. Aber Sie kennen uns ja mittlerweile: Bei Qonto wird keine Information unter den Tisch gekehrt!

Wird der Überweisungsbetrag von einer Sender- oder Mittlerbank umgerechnet, haben wir leider keinen Einfluss auf die Höhe der angewandten WechselgebĂŒhren. Umso transparenter legen wir den Vorgang offen, wenn Qonto die Umrechnung ĂŒbernimmt!

Als Zahlungsinstitut nimmt Qonto den WĂ€hrungswechsel nicht direkt vor. Wir haben eine Korrespondenzbank gewĂ€hlt, mit der wir einen Wechselkurs von rund 2 % ausgehandelt haben. Dieser Prozentsatz beruht auf einer SchĂ€tzung und kann je nach Datum, Überweisungsbetrag und WĂ€hrung niedriger oder höher ausfallen.

Hier erklĂ€ren wir Ihnen ganz genau, wie sich die Kosten fĂŒr eine eingehende SWIFT-Überweisungen zusammensetzen. Unsere Tipps werden Ihnen so manch unangenehme Überraschung ersparen. 🙊

Könnte dir auch gefallen...