Virtuelle Kreditkarte – Ihre Vorteile mit Qonto

  • Erstellen Sie mehrere virtuelle Zahlungskarten für Ihr Konto
  • Kontrollieren Sie Ihre Geschäftsausgaben in Echtzeit
  • Verstärkte Sicherheit für Ihre Online-Einkäufe

30 Tage kostenlos – jederzeit kündbar

Teamausgaben einfach und effizient verwalten

Ideale Firmenkarten für einen optimalen Geschäftsalltag

Individuell einstellbare Karten

Geben Sie Ihren Mitarbeitern mit personalisierten Zahlungskarten mehr Autonomie

Verwalten Sie Ihre Ausgaben in Echtzeit

Managen Sie Ihre Finanzen per App und behalten Sie jederzeit die Kontrolle über alle Transaktionen

Zahlen Sie sicher im Web

All Ihre Zahlungen mit virtuellen Karten sind über 3D-Secure gesichert – national und international

Kompatibel mit Apple Pay & Google Pay

Nutzen Sie für Ihre Zahlungen das Gerät, das Sie tagtäglich im Einsatz haben

 

So viel mehr als eine virtuelle Karte

Nutzen Sie virtuelle Karten, um den Cashflow Ihres Business präzise zu steuern

Keine verlorenen Belege mehr!

Laden Sie Ihre Belege direkt ins Geschäftskonto hoch und wählen Sie den Mehrwertsteuersatz aus

Zahlungslimits von 20 000 €

Haben Sie das Limit erreicht, bestellen und aktivieren Sie einfach eine andere Karte – mit nur einem Mausklick!

Unterkonten

Richten Sie Unterkonten mit eigener IBAN und Zahlungskarten ein, um Budgets zu trennen (Logistik, Marketing etc.)

Qonto Connect

Verbinden Sie Ihr Geschäftskonto mit mehr als 80 Business- und Buchhaltungstools (FastBill, Pennylane, Quickbooks etc.)

Nutzen Sie Apple Pay und Google Pay mit Ihren virtuellen Qonto Cards für schnelles Zahlen online und im Geschäft.

Mehr erfahren

Virtuelle Kreditkarte – die sichere Zahlungsmethode

Risiko von Verlust und Diebstahl reduziert

Auf die virtuellen Karten greifen Sie ausschließlich über Ihr Qonto Konto zu

Sperren und Entsperren per App

Unbekannte Transaktionen? Mit einem Klick sind Sie auf der sicheren Seite

Profitieren Sie von 3D-Secure (3DS2)

All Ihre Online-Zahlungen sind mit 3D-Secure (3DS2) gesichert

Das perfekte Zahlungsmittel für jeden Bedarf

Vom Mitarbeiter bis zum Manager – unsere virtuellen Qonto Cards halten für jede Funktion im Unternehmen die passende Antwort bereit.

🏛  Unternehmer & Manager

👥  Mitarbeiter

💰 Buchhalter & CFO

Legen Sie die Budgets Ihrer Mitarbeiter fest und bestimmen Sie Zahlungslimits für jede Visual Card. Folgen Sie den vorgenommenen Zahlungen in Echtzeit über die Qonto Benutzeroberfläche oder lassen Sie sich mit Push-Nachrichten über die Transaktionen informieren.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter in der Finanzplanung und Vorbereitung Ihres Cashflows: Richten Sie Unterkonten ein! Erstellen Sie zu Ihrem Qonto Geschäftskonto mehrere Unterkonten mit eigener IBAN und einer oder mehreren Zahlungskarten.

Antizipieren Sie wiederkehrende Ausgaben. Ihre Mitarbeiter gewinnen an Autonomie, Sie behalten die Kontrolle!

Zahlen Sie regelmäßig anfallende Online-Käufe und verwalten Sie selbstständig Ihre Ausgaben im Rahmen des dafür vorgesehenen Budgets. Laden Sie Ihre Belege und Spesenabrechnungen direkt in die Qonto Benutzeroberfläche hoch. Den Mehrwertsteuersatz müssen Sie anschließend nur noch auswählen.

Außerdem beglaubigt Qonto Ihre Belege! Sobald Sie Ihren Beleg in dem Bereich Historie auf Ihrer Qonto App abgelegt haben, speichern und beglaubigen wir ihn beweiskräftig.

Ihre zertifizierten digitalen Belege haben denselben Wert wie die originale Papierversion, wenn Sie sie mit Qonto speichern.

Sie müssen Ihre Papierquittungen also nicht mehr stapelweise in Ihrem Schrank aufbewahren!

Qonto Kunden können ihrem Buchhalter einen Lesezugriff einrichten, indem sie ihn zu den Teammitgliedern hinzufügen. 

Vereinfachen Sie Ihre Rechnungsabschlüsse, indem Sie die Unternehmensausgaben direkt erhalten. Exportieren Sie die Belege mit nur einem Mausklick.

Dank Ihres Buchhalter-Zugangs können Sie ganz einfach

✓ den Kontosaldo Ihres Kunden einsehen,

✓ die zeitlich unbegrenzte Historie der Transaktionen abrufen,

✓ personalisierte Tags hinzufügen,

✓ das Konto mit Ihrem Buchhaltungstool verbinden,

✓ Transaktionen exportieren und fehlende Belege einfordern,

✓ die Transaktionen nach Kategorien ordnen und

✓ die Mehrwertsteuer-Informationen zu jeder Transaktion überprüfen und hinzufügen.

Dank Qonto Connect ist die Qonto API mit verschiedenen Tools verbunden, die Buchhalter verwenden. Darunter sind FastBill, Pennylane, Quickbooks uvm.

🏛  Unternehmer & Manager

Legen Sie die Budgets Ihrer Mitarbeiter fest und bestimmen Sie Zahlungslimits für jede Visual Card. Folgen Sie den vorgenommenen Zahlungen in Echtzeit über die Qonto Benutzeroberfläche oder lassen Sie sich mit Push-Nachrichten über die Transaktionen informieren.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter in der Finanzplanung und Vorbereitung Ihres Cashflows: Richten Sie Unterkonten ein! Erstellen Sie zu Ihrem Qonto Geschäftskonto mehrere Unterkonten mit eigener IBAN und einer oder mehreren Zahlungskarten.

Antizipieren Sie wiederkehrende Ausgaben. Ihre Mitarbeiter gewinnen an Autonomie, Sie behalten die Kontrolle!

👥  Mitarbeiter

Zahlen Sie regelmäßig anfallende Online-Käufe und verwalten Sie selbstständig Ihre Ausgaben im Rahmen des dafür vorgesehenen Budgets. Laden Sie Ihre Belege und Spesenabrechnungen direkt in die Qonto Benutzeroberfläche hoch. Den Mehrwertsteuersatz müssen Sie anschließend nur noch auswählen.

Außerdem beglaubigt Qonto Ihre Belege! Sobald Sie Ihren Beleg in dem Bereich Historie auf Ihrer Qonto App abgelegt haben, speichern und beglaubigen wir ihn beweiskräftig.

Ihre zertifizierten digitalen Belege haben denselben Wert wie die originale Papierversion, wenn Sie sie mit Qonto speichern.

Sie müssen Ihre Papierquittungen also nicht mehr stapelweise in Ihrem Schrank aufbewahren!

💰 Buchhalter & CFO

Qonto Kunden können ihrem Buchhalter einen Lesezugriff einrichten, indem sie ihn zu den Teammitgliedern hinzufügen. 

Vereinfachen Sie Ihre Rechnungsabschlüsse, indem Sie die Unternehmensausgaben direkt erhalten. Exportieren Sie die Belege mit nur einem Mausklick.

Dank Ihres Buchhalter-Zugangs können Sie ganz einfach

✓ den Kontosaldo Ihres Kunden einsehen,

✓ die zeitlich unbegrenzte Historie der Transaktionen abrufen,

✓ personalisierte Tags hinzufügen,

✓ das Konto mit Ihrem Buchhaltungstool verbinden,

✓ Transaktionen exportieren und fehlende Belege einfordern,

✓ die Transaktionen nach Kategorien ordnen und

✓ die Mehrwertsteuer-Informationen zu jeder Transaktion überprüfen und hinzufügen.

Dank Qonto Connect ist die Qonto API mit verschiedenen Tools verbunden, die Buchhalter verwenden. Darunter sind FastBill, Pennylane, Quickbooks uvm.

150 000 Unternehmen vertrauen auf Qonto

Ihre Fragen zu virtuellen Kreditkarten

Wie bestelle ich meine virtuelle Qonto Card?

Mit Ihrem Qonto Geschäftskonto können Sie physische und virtuelle Mastercard Karten bestellen. Bitte beachten Sie, dass nur Kontoinhaber oder Administratoren dazu befugt sind.  

Eine 2-stufige Verifizierung ist nötig, um den Bestellprozess abzuschließen.

Um eine Karte zu bestellen, gehen Sie bitte auf den Bereich Karten auf Ihrer Benutzeroberfläche. Klicken Sie anschließend oben rechts auf Karte erstellen und lassen Sie sich leiten:

 

✓ Wählen Sie zwischen einer physischen und einer visuellen Karte, je nach Ihrem Bedarf

✓ Geben Sie den Namen des (zukünftigen) Karteninhabers an

✓ Personalisieren Sie die Einstellungen Ihrer Karte nach Ihren Wünschen (keine Sorge, Sie können diese jederzeit wieder ändern)

✓ Passen Sie die Zahlungs- und Abhebungslimits an

✓ Legen Sie Ihren PIN-Code fest und bestätigen Sie anschließend die Bestellung Ihrer Karte

✓ Geben Sie den Bestätigungscode ein, den Sie per SMS erhalten haben

✓ Ihre Karte ist bestellt 🎉

 

☝️ Gut zu wissen: Wenn Sie eine Karte für ein anderes Teammitglied bestellen, bleibt der Ablauf gleich – mit dem kleinen Unterschied, dass Ihr Mitarbeiter per E-Mail dazu aufgefordert wird, seinen vierstelligen Geheimcode festzulegen.

Wie verbinde ich meine virtuelle Karte mit Apple Pay?

All Ihre Qonto Cards sind mit Apple Pay kompatibel. Mit nur wenigen Klicks lassen sie sich Ihrem Apple Wallet hinzufügen.

Entmaterialisiertes Bezahlen mit Apple Pay ist nicht nur für Ihre Online-Ausgaben praktisch! Sie können außerdem kontaktlos im Geschäft zahlen.


Wählen Sie zwischen zwei Möglichkeiten, um Ihr Apple Wallet zu füllen:

 

• Richten Sie Apple Pay über Ihre Qonto App ein

Wählen Sie die Karte aus, die Sie Ihrem Apple Wallet hinzufügen möchten.
Anschließend klicken Sie auf Hinzufügen zu Apple Wallet und folgen ganz einfach den angegebenen Etappen. Akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und vergessen Sie nicht, Ihre Karte als Standard-Karte im Wallet einzustufen.

 

Richten Sie Apple Pay auf Ihrem Apple Gerät ein

 

✓ Auf Ihrem iPhone: Öffnen Sie Ihre Wallet App und gehen Sie auf +, um eine Karte hinzuzufügen. Sie können nun Ihre Karte scannen oder ihre Informationen eingeben.

✓ Auf Ihrer Apple Watch: Öffnen Sie Ihre Apple Watch App auf Ihrem iPhone und gehen Sie auf Wallet & Apple Pay. Klicken Sie dann auf Karte hinzufügen.


✓ Auf Ihrem iPad: Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres iPads, öffnen Sie Wallet & Apple Pay und klicken Sie auf Karte hinzufügen.

✓ Auf Ihrem Mac: Gehen Sie zu den Systemeinstellungen Ihres Macs, öffnen Sie Wallet und Apple Pay und tippen Sie auf +, um eine Karte hinzuzufügen.

 

☝️ Kann ich diese Zahlungsmethode für alle Ausgaben verwenden?
 

Ja, innerhalb der von Ihnen festgelegten Zahlungslimits. Das Zahlungslimit, das bei Apple Pay gültig ist, ist das Ihrer Qonto Card.

Wie füge ich meine virtuelle Karte zu Google Pay hinzu?

💡 Um Google Pay zu nutzen, aktualisieren Sie zunächst Ihre mobile App auf die neueste Version.


Um Google Pay mit Ihrem Qonto Konto nutzen, müssen Sie zunächst Ihre Qonto Card zu Ihrem Google Pay Account hinzufügen. Wenn Sie einen solchen Account noch nicht eingerichtet haben, laden Sie einfach die Google Pay App herunter und verbinden Sie sie mit Ihrem Google-Konto. Anschließend können Sie mit Google Pay einfach, schnell und sicher im Geschäft oder online bezahlen.


Sie haben verschiedene Optionen, um eine virtuelle Qonto Card zu Google Pay hinzuzufügen:


• Eine Karte über die mobile Qonto App hinzufügen

Gehen Sie in den Bereich Karten Ihrer mobilen Qonto App. Klicken Sie am unteren Rand Ihres Bildschirms auf Hinzufügen zu Google Pay.

Geben Sie nun Ihre Karteninformationen ein und bestätigen Sie sie.


• Eine Karte über die Google Pay App hinzufügen

Öffnen Sie Ihre Google Pay App auf einem kompatiblen Android-Gerät. Wenn Sie noch keine Karte zu Google Pay hinzugefügt haben, besuchen Sie den Bereich Zahlungsmethoden und tippen Sie auf + Karte. Andernfalls können Sie auf dem Haupt-Screen auf Karte hinzufügen tippen und dann Debit- oder Kreditkarte auswählen.

Geben Sie nun manuell Ihre Karteninformationen ein (das Scannen der Karte ist auf dieser Stufe eventuell nicht möglich).

Bestätigen Sie die Informationen.

Zum Schluss lassen Sie Ihre Karte verifizieren, indem Sie zwischen SMS oder E-Mail wählen, um den Bestätigungscode zu erhalten. Sobald Sie ihn erhalten haben, geben Sie ihn ein. Fertig!

Auch über Ihre Smartwatch können Sie eine Karte zu Google Pay hinzufügen. Die Zahlung ist dann auf Ihrer Watch, nicht aber auf Ihrem Smartphone verfügbar.

Öffnen Sie die Google Pay App und tippen Sie auf Jetzt starten.

Richten Sie eine Displaysperre ein, falls Sie dies nicht bereits getan haben.

Befolgen Sie die Anleitung auf Ihrem Smartphone, um Ihre Karte hinzuzufügen.

☝️ Gut zu wissen: Sie können Google Pay auch von Ihrem Computer aus auf pay.google.com einrichten. In dem Fall müssen Sie nur noch kontaktlose Zahlungen in der Google Pay-App auf Ihrem Android-Gerät aktivieren.

Wie funktioniert eine virtuelle Zahlungskarte?

Eine virtuelle Kreditkarte funktioniert wie eine klassische Mastercard Karte und weist eine Kartennummer, ein Ablaufdatum und einen CVV-Code auf. Auch ein Zahlungslimit lässt sich einstellen. Im Unterschied zu physischen Zahlungskarten ist eine virtuelle Karte entmaterialisiert. Damit eignet sich dieses Zahlungsmittel perfekt für geschäftliche Online-Einkäufe.


Virtuelle Kreditkarten sind wie physische Karten personengebunden. Gleichzeitig erstellen Sie die virtuellen Qonto Cards in nur 2 Minuten. Anschließend sind sie sofort einsatzbereit. Somit können Sie entmaterialisierte Karten für Ihre Mitarbeiter bestellen, die Zahlungslimits individuell einstellen und Ihre Teams autonom Unterkünfte reservieren oder Zugtickets kaufen lassen. 


Auch ein temporärer Einsatz für einmaliges Bezahlen ist problemlos möglich: Stehen bestimmte Ausgaben an, zum Beispiel im Rahmen einer Geschäftsreise, bestellen Sie ganz einfach eine Virtual Debit Card für einen Mitarbeiter. Sind alle Buchungen vorgenommen, sperren oder löschen Sie die Karte wieder – mit nur einem Mausklick. 



In jedem Fall behalten Sie jederzeit die volle Kostenkontrolle und den Überblick darüber, wer wann welche Buchung getätigt hat. Wenn gewünscht lassen Sie sich außerdem mit Push-Nachrichten über Zahlungsanfragen informieren und bestätigen diese mit einem Klick.

Wie verwende ich meine virtuelle Zahlungskarte?

Sie verwenden Ihre virtuelle Zahlungskarte genau wie eine klassische Bankkarte. Im persönlichen Bereich Ihres digitalen Geschäftskontos können Sie Ihre Kartennummer einsehen. Wenn Sie anschließend Käufe im Internet tätigen, übermitteln Sie die gleichen Informationen und Daten zu Ihrer Karte wie bei einer Zahlung mit physischem Zahlungsmittel.


Sämtliche Zahlungsvorgänge sind somit identisch, egal ob es sich um virtuelle oder die herkömmlichen Kreditkarten handelt.

Bei allen Qonto Plänen ist es möglich, sowohl physische als auch virtuelle Debit Cards zu nutzen. Wählen Sie einfach den gewünschten Kartentyp und bestellen Sie ihn online über Ihr Geschäftskonto.

Die entmaterialisierte Karte Ihrer digitalen Bank können Sie Ihrem elektronischen Portemonnaie hinzufügen, um Ihre geschäftlichen Einkäufe zu vereinfachen.

Virtuelle Kreditkarten verschaffen Ihnen im Vergleich zu einer Plastikkarte mehr Flexibilität beim Online-Shopping und erlauben eine bessere Rückverfolgung Ihrer Einkäufe. Sie sind ideal sowohl für wiederkehrende als auch für einmalige Zahlungen: Geschäftsreisen, Abonnements, Materialankauf etc.

Wie viel kostet eine virtuelle Qonto Card?

Je nach von Ihnen gewähltem Qonto Plan sind virtuelle Debit Cards kostenlos im Gesamtpaket inklusive. Im Premium Plan können Sie virtuelle Karten sogar in unbegrenzter Anzahl bestellen – ohne zusätzliche Kosten oder Gebühren. Somit könnten Sie jeden Ihrer Mitarbeiter kostenlos mit einer Virtual Card ausstatten! 


Im Standard Plan verfügen Sie über zwei kostenlose virtuelle Zahlungskarten. Doch selbst, wenn Sie im Standard oder Solo Plan weitere entmaterialisierte Karten bestellen wollen, kommt Sie dies sehr günstig zu stehen: Für nur 2 Euro pro Monat profitieren Sie von dem vielseitigen Zahlungsmittel!


[Covid-19] Aktuell bietet Qonto virtuelle Debitkarten kostenlos und in unbegrenzter Anzahl, unabhängig von Ihrem Plan. Eine gute Gelegenheit, sie jetzt zu testen.

Kann ich ohne Schufa eine virtuelle Qonto Card beantragen?

SCHUFA Holding AG ist die "Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung" in Deutschland. Die Schufa hat die Aufgabe, ihren Vertragspartnern – z.B. Banken und sonstigen verschiedenen Anbietern von Geschäftskonten – Auskunft über die Kreditwürdigkeit von Kunden zu geben. Ist der Score negativ, kann ein Kunde bzw. Antragsteller vom Anbieter abgelehnt werden. Der Zugang zum klassischen Geschäftskonto bei einer Filialbank ist meist nicht mehr möglich. 


Die gute Nachricht: Bei Qonto ist es möglich, trotz Schufa-Eintrag ein Geschäftskonto zu eröffnen. Bei unseren Geschäftskonten handelt es sich um Konten auf Guthabenbasis. Zu Ihrem Konto erhalten Sie mindestens eine kostenlose Premium Debitkarte und auf Wunsch virtuelle Debitkarten. Ähnlich wie bei einer Prepaid Karte, die Sie mit einem bestimmten Betrag aufladen, kann nur das real vorhandene Guthaben auf der Karte ausgegeben werden. 



Das heißt, Qonto vergibt keinen Kredit – wir müssen Ihre Kreditwürdigkeit entsprechend nicht prüfen. Qonto führt keine Schufa Abfrage zu Ihnen durch, wenn Sie Ihr Geschäftskonto eröffnen. Somit können Sie auch ohne Schufa problemlos virtuelle Kreditkarten beantragen.

Bereit für Qonto?

Eröffnen Sie Ihr Geschäftskonto jetzt online mit Qonto!