Digitalisierungsrichtlinie macht online gründen möglich 

4 Min.

25. Juli 2022

Von Dorothea Halbe

Wesentliche Punkte
  • Mit DiRUG können Kapitalgesellschaften vollständig online gegründet werden. 
  • Beurkundungen und Beglaubigungen können per Videokommunikation und online Identifizierung abgewickelt werden. 
  • Handelsregistereinträge der neuen Gesellschaft oder von Zweigniederlassungen lassen sich digital einreichen und werden nur noch hier hinterlegt.
  • Unternehmensberichte sind ab 2022 im Unternehmensregister einzureichen und können auch dort eingesehen werden.
  • Es wird ein grenzüber­schrei­ten­der In­for­ma­ti­ons­aus­tausch zu dis­qua­li­fi­zier­ten Ge­schäftsführer:innen so­wie Vor­stands­mit­glie­dern eingerichtet.

AUTORIN
Dorothea ist Content Lead für Deutschland bei Qonto und ihr Ziel ist es, Themen rund ums Unternehmertum verständlicher und zugänglicher zu machen.
Empfohlene Artikel
Monatliche Updates zu Qonto

Erhalten Sie monatlich Infos und Updates zu interessanten Themen und unseren neuesten Produktfunktionen. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.

Qonto erfasst und verarbeitet Ihre persönlichen Daten, um besser auf Ihre Anfragen reagieren zu können. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre Daten verwalten und welche Rechte Sie haben.

Alle Ausgaben in einer App – jederzeit den Überblick behalten
Eröffnen Sie Ihr Geschäftskonto jetzt online und bestellen Sie Ihre kostenlose Premium Mastercard zur einfachen, papierlosen Verwaltung Ihrer Ausgaben.