Produkt

Wie Qonto Ihre Umsatzsteuererklärung vereinfacht

October 22, 2021 by Qonto Deutschland
umsatzsteuer erfassen • qonto

Qonto vereinfacht Ihre Buchhaltung ab sofort mit einem weiteren, ausgefeilten Tool: Sobald Sie einen Beleg mit der Qonto App scannen, erfassen wir den Satz und Betrag der Mehrwertsteuer automatisch. Diese Daten werden dann sicher an der entsprechenden Transaktion in Ihrem Konto gespeichert. Keine manuelle Eingabe mehr – Sie gewinnen noch mehr Zeit! 🙌

Doch was ist die Mehrwertsteuer eigentlich? Bei der Umsatzsteuer – auch Mehrwertsteuer genannt – handelt es sich um eine indirekte Steuer. Sie ist im Verkaufspreis von Waren und Dienstleistungen enthalten und wird auf den Rechnungen ausgewiesen. Die Unternehmen sammeln sie somit ein und führen sie anschließend an das Finanzamt ab. 

Mit Ausnahme von Kleinunternehmern/innen gilt die Umsatzsteuerpflicht in Deutschland für alle Unternehmen. Der Mehrwertsteuersatz beträgt 19 Prozent, der ermäßigte Satz 7 Prozent.

Ein weiterer, für Unternehmen wichtiger Begriff: die Vorsteuer. Wenn Unternehmen Einkäufe tätigen, zahlen sie ihrerseits die Mehrwertsteuer an Lieferanten oder für Dienstleistungen. Die gute Nachricht: Diese Vorsteuer können Sie in den meisten Fällen vom Finanzamt zurückfordern.

Alle Jahre wieder: Umsatzsteuererklärung 📅

Einmal jährlich steht sie an: die Umsatzsteuererklärung. Hier wird die Höhe der Umsatzsteuer ermittelt, die Sie für den Staat eingesammelt haben und nun an das Finanzamt weitergeben. 

Die Umsatzsteuererklärung gilt zwar oftmals als lästige Pflicht, ist aber durchaus in Ihrem Interesse. Denn die von Ihnen gezahlte Vorsteuer kann von der Höhe der zu entrichtenden Umsatzsteuer abgezogen werden. Übersteigt die von Ihnen gezahlte Vorsteuer die eingesammelte Mehrwertsteuer, erstattet das Finanzamt diesen Betrag (also die Differenz) zurück.

Wichtig hierfür: Sie müssen Ihre Ausgaben – und damit auch die gezahlte Vorsteuer – mit Rechnungen und Belegen nachweisen können.

Hier kommen wir ins Spiel 🥁

Es gibt wohl nichts Lästigeres, als den Feierabend damit zu verbringen, nach verschollenen Quittungen zu suchen, um sich die Vorsteuer erstatten zu lassen. Auch in Unternehmen verschwinden Belege von Mitarbeiter/innen immer wieder. Wir schaffen Abhilfe! 

Scannen Sie Ihren Beleg gleich nach der Zahlung per App mit Ihrem Mobiltelefon und hängen Sie ihn an die Transaktion an. Wir speichern ihn nicht nur, sondern beglaubigen ihn außerdem beweiskräftig. So haben Sie alle Belege zentral in Ihrem Geschäftskonto gespeichert und können jederzeit nach Belieben auf sie zugreifen. Dank der GoBD-konformen Beglaubigung müssen Sie die Papierversion nicht aufbewahren.

Automatische Erfassung der Mehrwertsteuer: So funktioniert’s 😎

Doch es kommt noch besser: Wenn Sie Ihren Beleg scannen, ermittelt der Algorithmus von Qonto den geltenden Umsatzsteuersatz automatisch und trägt diese Information in die App ein. Sie müssen ihn nur noch mit einem Klick bestätigen – fertig! 

Sie nutzen den Basic Plan? Dann schlägt Qonto Ihnen die Umsatzsteuersätze vor, Sie müssen nur noch den passenden auswählen.

Gerade, wenn viele Belege zusammenkommen, bedeutet es einen enormen Zeitgewinn, wenn Sie nicht zu jeder Zahlung den Umsatzsteuersatz nachträglich und manuell eintragen müssen. 

Dank digitaler Belegverwaltung und automatischer Erfassung der Mehrwertsteuer hält Ihr Qonto Geschäftskonto alle Informationen bereit – die Umsatzsteuererklärung ist schon halb erledigt!

Auch diese Artikel könnten Sie interessieren