Kleingewerbe: Tipps für Buchhaltung und Steuern

Vereinfachen Sie die Verwaltung Ihrer Finanzen: Qonto ist ein Online-Geschäftskonto, das Ihnen Echtzeit-Überblick über alle Ausgaben und Einnahmen verschafft. Smarte Funktionen von digitalen Belegen bis individuellen Tags erleichtern nicht nur die Buchhaltung, sondern auch die Steuererklärung für das Kleingewerbe.

Konto eröffnen Entdecken
30 Tage kostenlos – Jederzeit kündbar

Warum ein Kleingewerbe gründen? 

Ein Kleingewerbe lässt sich schnell und unbürokratisch gründen – ob allein als Einzelunternehmer oder im Team in der Rechtsform der GbR.

Der wesentliche Unterschied des Kleingewerbes zu Handelsgewerben nach Handelsgesetzbuch: Es muss nicht ins Handelsregister eingetragen werden. Als weitere Vorteile des Kleingewerbes gelten die einfache Buchführung und die Gewinnermittlung über die EÜR.
Oft kann der Einzelunternehmer Buchhaltung und Steuererklärung selbst bewältigen. Deshalb ist das Kleingewerbe für nebenberufliche Gründer eine attraktive Unternehmensform. Erfahren Sie, wie Sie ohne viel Aufwand Steuern sparen können!

Alles über kleine Unternehmen

Worin unterscheiden sich Kleingewerbe und Kleinunternehmer?

Kleingewerbe gründen: Vorteile

Kleingewerbe gründen: Nachteile

Ausgaben einfach und 100 % digital verwalten 

Zu jeder Buchung ein (digitaler) Beleg

Nach jeder Zahlung scannen Sie Ihre Nachweise in Sekundenschnelle und fügen sie direkt zur Transaktion hinzu.

Berechnen Sie die Umsatzsteuer mit einem Klick 

Die Umsatzsteuer wird beim Fotografieren des Belegs automatisch berechnet.

Preise einsehen

Qonto vereinfacht Ihre Buchhaltung!

Mit dem Qonto Geschäftskonto verwalten Sie Unternehmensausgaben effizient und 100 % digital. Smarte Funktionen erleichtern Ihnen alle Aufgaben der Buchführung.

Unbegrenzte Umsatzhistorie

Greifen Sie auf die gesamte Historie Ihres Geschäftskontos zu – wann und wo Sie wollen. Ihre Transaktionen können Sie ohne zeitliche Einschränkung einsehen.

Benutzerdefinierte Tags 

Erstellen Sie individuelle Tags, um Ihre Ausgaben übersichtlich zu sortieren. Die Markierungen erscheinen auch in der Export-Datei für Ihren Buchhalter.

In Echtzeit informiert 

Ob Zahlung, Überweisung oder fehlender Beleg: Sie werden sofort per Push-Nachricht über Ihr Geschäftskonto benachrichtigt.

4 Steuertipps für das Kleingewerbe

1. Alle (noch so kleinen) Betriebsausgaben lassen sich absetzen

2. Geschäftliche Autofahrten geltend machen

3. Privat genutzte Arbeitsmittel absetzen

4. Privatgegenstände in den Betrieb einlegen

Bereit für Qonto?

Eröffnen Sie Ihr Geschäftskonto jetzt online mit Qonto!

Finde mehr heraus

Buchhaltung und Jahresabschluss beim Kleingewerbe

Welche Steuern muss ein Kleingewerbetreibender zahlen?